Johann Wolfgang Goethe
    Sprachkurse
  Bilder von Sommerkursrteilnehmern
     
 
Startseite
Infos zum Kurs / Kursinhalt
Infos zum Nachmittagsunterricht
Workshops
DSH-Prüfung
Stundenplan
Anmeldung/Gebühren
Kontakt
Universität
Anreise
Versicherungen
Exkursionsziele
Gästebuch
Foto-Galerien
Impressum
Datenschutz
Veranstaltungszeitraum

Anreise: Dienstag, 01.08.2017
Abreise: Donnerstag, 31.08.2017
Anmeldeschluss

Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl (150)
   
Teilnehmerzahl

Es werden 150 Teilnehmer angenommen (maximal) / Anmeldeschluß bei Erreichen dieser Teilnehmerzahl
Rahmen- und Freizeitprogramm

Kulturelle Veranstaltungen, Exkursionen, Workshops
   

Kursgebühr

500,00 Euro (nach Eingang der Einschreibgebühr in Höhe von € 250 erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die restliche Gebühr über € 250 ist entweder mit der Einschreibgebühr zu zahlen, bis zum 15. Juli 2017 zu überweisen, spätestens aber am Anreisetag bar bei der Finanzbuchhaltung der Universität einzuzahlen)

Unterkunft

Nach Verfügbarkeit (die Anzahl der Zimmer ist limitiert):

Unterbringung in den Studentenwohnheimen: Einzelzimmer, Etagenbad, Etagenküche,

Miete € 305,00; Zimmer werden erst nach Mieteingang fest gebucht.

Sonstige Informationen/Hinweise

zuwählbare Workhops / Ausflüge sind NICHT in der Kursgebühr enthalten!


   

Kursinhalt

Vormittag
- Sprachkurs: Unterricht in den Modulen Hörverstehen/Sprachproduktion, Leseverstehen, Textproduktion, Grammatik;
ein - zwei Projekttage zur Landeskunde (ca. 80 Stunden gesamt)

Nachmittag

- Montag: Sprachwissenschaft / Grammatikübungen
- Dienstag: Konversationskurse

- Mittwoch: Veranstaltungen zur Landeskunde (Führungen, Museumsbesuche, Vorträge)
- Donnerstag: Literatur am Donnerstag "Allerhand Goethe"
 

Zielgruppe

Studierende und Deutschlehrer sowie andere Interessenten mit ausreichenden (guten A2) bis sehr guten Deutschkenntnissen.
Vergleich Europ. Referenzrahmen:

Link: http://www.daad.de/deutschland/deutsch-lernen/wie-deutsch-lernen/00534.de.html
   

Stufe

- A2
- B1
- B2
- C1/2

die Zuordnung in die einzelnen Stufen erfolgt nach Maßgabe des Einstufungstests

Wochenstundenplan

Einstufungstest + Modulunterricht + Projekttage ca. 25 Std. obligatorisch (Zertifikatserwerb); Teilnahme am Nachmittagsunterricht nach Wahl

(siehe auch 'Stundenplan')

Auf Wunsch werden ECTS wie folgt vergeben:

6 ECTS für die Teilnahme am Vormittagsunterricht (obligatorisch zum Erwerb des Teilnahmezertifikats);

1 ECTS für die Teilnahme an einer optionalen (nach Wahl) Nachmittagsveranstaltung / Workshop